Was macht eigentlich eine Buchbloggerin? Wie wird man das? Was muss man alles beachten?

 

Diese und andere Fragen konnten die Jugendlichen bei der Oestrich-Winkeler Booknight die Bloggerin Xenia fragen. Sie selber, erst 16 Jahre alt, pflegt dieses Hobby seit über 2 Jahren. Und die Begeisterung konnte sie definitiv auch auf die sieben Jugendlichen übertragen, die zu der gemeinsamen Veranstaltung von Stadtjugendpflege, Bücher und unserer Buchhandlung gekommen sind.

 

Nachdem wir erst einmal uns vorgestellt haben, wurden im ersten Teil die eigenen Lieblingsbücher vorgestellt, danach gab es einen kleinen Snack als Abendessen und danach konnte dann Xenia mit ihrem Wissen dazu beitragen, dass im späteren Verlauf des Abends schon einige Besprechungen auf der Homepage eingepflegt werden konnten. Am nächsten Morgen ging es dann nach dem Frühstück noch weiter. In der Nacht wurde kaum geschlafen, alle hatten sich ein Buch aus den Regalen der Bücherei ausgesucht und es wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gelesen.

 

Am Ende waren wir uns alle sicher: Das wird weitergeführt, denn jetzt heißt es ja auch noch die Bücher auf Fotos perfekt zu präsentieren. Und das wird sicherlich die Fortsetzung dieser Booknight sein. Wann genau, das wird noch geklärt. Aber wir freuen uns drauf.

 

Und hier nun die Blogs, die die Jugendlichen verfasst haben:

 

 

 

Selection

Cass, Kiera

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 20,00 EUR versandkostenfrei

 

Dieser Blog schrieb Nikki:

 

Inhalt:

 

Hey, ich bin America Singer. Ich wurde in der Kaste 5 geboren. Eine niedrige Kaste. Mein Leben ist geheimnisvoll. Zuerst verliebe ich mich in Aspen, einem Jungen aus der Kaste 6. Sofort funkt?s. Jede Nacht treffen wir uns im Baumhaus. Wir brechen viele Regeln. Egal. Dann überredet meine Mutter mich an einem Casting mit Prinz Maxon teilzunehmen. Und nun wurde ich ausgewählt. Mein Leben stellt sich auf den Kopf. Aspen macht Schluss, ich muss meine Familie verlassen. Zum Glück finde ich beim Casting Lieblingsfreunde und Lieblingsfeinde.

 

Werde ich mich verlieben?

 

 

Buchrücken:

 

35 perfekte Mädchen - und eine von ihnen wird erwählt. Eine von ihnen wird Prinz Maxon heiraten, den Thronfolger des Königreiches Illeá. Für die hübsche America Singer ist dies die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, obwohl ihr Herz immer noch für Aspen, ihre heimliche, große Liebe schlägt?

 

Meine Meinung:

 

Ich finde das Buch im Großen und Ganzen gut. Aber dieser Castingaufbau finde ich leicht sexistisch gegenüber den Frauen, da sie wie Puppen dargestellt werden (wegen der Spielregeln).

 

 

Beurteilung:

 

4,5 Sterne

 

 

 

 

____________________________________________________________________________

 

J.C. - Agent im Fadenkreuz

Craig, Joe

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Dieser Blog wurde geschrieben von Kristen Stewart:

 

Inhalt:

 

Ich rannte, rannte vor den Black Men davon. Es ging um Leben und Tod, das war mir jetzt klar. Hallo, ich bin Jimmy Coates und war bis vor ein paar Tagen noch ein ganz normaler zwölfjähriger Junge, bis die Black Men unser Haus betraten und alles veränderten, bis sie meine Eltern und auch beinahe meine Schwester entführten. Aber ich werde mich nicht so einfach von den NJ7 fangen lassen. Ich werde kämpfen und nicht töten, so wie sie es wollen?

 

Buchrücken:

 

Wer zum Teufel sind diese mysteriösen Black Men, die Jimmy durch die City von London jagen?

 

Was verbergen seine Eltern vor ihm? Kann es sein, dass die Polizei mit den Verfolgern unter einer Decke steckt? Aber vor allem: Wem kann er überhaupt noch trauen. Jimmy Coates kann es nicht fassen. Er ist zwölf Jahre alt und von heute auf morgen ein auf sich alleingestellter Superagent. Mit einem Geheimnis, das er nicht kennt. Noch nicht. Nur eines ist Jimmy nach einer mörderischen Verfolgungsjagd durch London, seinem halsbrecherischen Hubschrauberflug und dem Sprung aus mehreren 100 m Höhe in die Themse klar: Es geht hier um Leben und Tod. Um sein Leben?

 

Beurteilung:

 

Ich finde an der Story gut, dass man die Geschichte nicht vorhersehen kann und man über das Verhalten von den Leuten überrascht wird, es aber nie unglaubwürdig wird. Ich finde die Art, wie die Action umgesetzt ist, sehr gut. Der Klappentext erzählt nicht zu wichtige Sachen und der Titel klingt sehr geheimnisvoll, wodurch man sofort Lust aufs Lesen bekommt.

 

5 Sterne

 

 

 

_____________________________________________________________________________

Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

Child, Lauren

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 9,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 20,00 EUR versandkostenfrei

 

Dieser Blog wurde geschrieben von Sia:

 

Inhalt:

 

Ich bin Ruby Redfort ? Teenager und Codeknackerin. Ich bekomme auf einmal Anrufe mit schwierigen Rätseln. Ich mache mich auf die Suche. Und bald finde ich heraus, dass sich hinter den Aufgaben ein internationaler Geheimdienst namens „Spektrum“ verbirgt. Von ihm werde ich auf eine Verbrecherbande angesetzt, die sich in der Stadt aufhält und sich über codierte Zeitungsartikel verständigt. Diesen Code zu entschlüsseln ist eine Mordsarbeit, sage ich euch. Doch hinter den Artikeln verbergen sich noch mehr Rätsel. Um die zu lüften, muss ich aus meinem Büro raus. Die Suche nach der Wahrheit wird gefährlich?

 

Buchrücken:

 

Ruby Redfort ist ein ganz normales Mädchen. Das denkt jeder, der sie das erste Mal sieht. Viel entscheidender ist, was man nicht sofort erkennt: Ruby ist ein Rätselgenie. Aber wir sprechen hier nicht von Kreuzworträtseln oder Sudoku. Wir sprechen von der jüngsten Codeknackerin, die je für einen Geheimdienst gearbeitet hat. Wir sprechen von Ruby Redfort. Frech, clever und mutig kommt sie einer gefährlichen Verbrecherbande auf die Spur.

 

Beurteilung:

 

Ich fand das Buch gut geschrieben, weil die Geschichte interessant und außergewöhnlich ist. Einziger Kritikpunkt ist, dass mir ein Charakter nicht so gut gefallen hat, weil er nicht so gut beschrieben war.

 

5 Sterne

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________

Paradiesvoll & geheimnisgrün

Phillips, Helen

vergriffen

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 17,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Dieser Blog schrieb Ivie:

 

Inhalt:

 

Also ich heiße Madeline. Meine Eltern und meine Schwestern nennen mich Mad. Meine Schwester heißt Ruby, aber ich nenne sie Ru. Ich lebe zusammen mit meiner Schwester und meiner Mutter und eigentlich auch mit meinem Dad, der aber schon seit längerem im Dschungel am Amazonas arbeitet. Seit meine Schwester diesen seltsamen Brief bekommen hat, mache ich mir ziemlich Sorgen. Außerdem ist seit Monaten das Unheimliche bei uns zu Hause. Es passieren gruselige und seltsame Dinge. Also hat sich meine Mutter letztendlich dazu entschieden, mit uns zu unserem Dad zu reisen.

 

Uns begleitet Ken Candy, einer der ältesten Freunde meines Vaters. Als wir bei unserem Dad ankommen, benimmt er sich ganz merkwürdig und scheint sich gar nicht über unseren Besuch zu freuen?

 

Ich frage mich, was hat es mit dem Unheimlichen auf sich und warum ist unser Dad so komisch?

 

 

Buchrücken:

 

Da stimmt was nicht! Nie und nimmer hätte Dad so einen Brief geschrieben. Ru ist davon felsenfest überzeugt, dass es eine verschlüsselte Nachricht ist. Mad glaubt nicht an einen Code, aber das ihr Vater offenbar verrückt geworden ist, findet sie auch nicht gerade beruhigend. Jedenfalls sitzen die Schwestern jetzt im Flugzeug zusammen mit Mum und ihrem aufdringlichen Begleiter Ken Candy (würg), um der Sache auf den Grund zu gehen. Und sie haben noch keine Ahnung, dass dort in La Lava nicht nur der grünste Spa der Welt sondern auch ein paradiesisch-romantisches Abenteuer auf sie wartet.

 

Meine Meinung:

 

Ich mag das Buch, weil es sehr viele Geheimnisse hat und weil es an manchen Stellen ziemlich spannend wird.

 

 

Beurteilung:

 

4,5 Sterne

 

 

 

__________________________________________________________________________________

Achtung, Jungs unterwegs!

Fessel, Karen-Susan

Nicht mehr erhältlich.

Erscheinungsjahr : 2008

EUR 12,00 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 20,00 EUR versandkostenfrei

 

Dieser Blog schrieb Luna:

 

Inhalt:

Es geht um drei Jungs, die mit ihrer Mutter zusammenwohnen. Die Jungs heißen Mike, Luke und Robin. Mike und Robin sind Zwillingsbrüder. Luke hat eine Krankheit, das Downsyndrom. Mike hat eine Freundin, namens Lina. Sie muss auf ein Internat nach Bayern. Für Mike bricht eine Welt zusammen. Die Mutter von den drei Jungs fliegt über Christ Himmelfahrt zu ihrem Freund, den sie vor kurzem kennengelernt hat. Die Jungs sind dann alleine zuhause. Robin hat die Idee, einfach nach Bayern zu Lina zu fahren. Lina weiß aber nichts von dieser Idee. Mike und seine Brüder wollen sie überraschen. Es beginnt eine Reise für die Drei mit vielen Hindernissen und einer großen Aufregung am Schluss?

 

Buchrücken:

Manchmal ist das Leben einfach total ungerecht! Kaum hat Mike seine große Liebe erobert und ist megaglücklich, da bricht die Welt auch schon wieder über ihm zusammen ? Lina muss in ein Internat nach Bayern! Ein Glück, dass Mikes Zwillingsbruder Robin immer für eine ausgefallene Idee gut ist: Die beiden Jungs wollen mitsamt ihrem kleinen Bruder Luke im Schlepptau Lina einen Überraschungsbesuch abstatten! Aber ob Lina sich tatsächlich voller Freude in Mikes Arme werfen wird?

 

Meine Meinung:

 

Ich finde dieses Buch sehr aufregend, weil viel Action dabei ist. Ich würde dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Dieses Buch können Jungs und Mädchen lesen.

 

Beurteilung:

 

4,5 Sterne

.

 

 

 

 

______________________________________________________________________________

Silber - Das dritte Buch der Träume

Gier, Kerstin

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 19,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 20,00 EUR versandkostenfrei

 

Dieser Blog wurde geschrieben von Rheintalnomadin.

 

Inhalt aus dem dritten Band der Triologie:

 

Hallo mein Name ist Liv Silber. Hier ist eine kurze Zusammenfassung was bisher geschah:

Ich zog mit meiner Mutter Ann und meiner Schwester Mia, meinem Kindermädchen Lottie und meinem Hund Princess Buttercup nach London. Wir wollten in ein Haus auf dem Land ziehen, doch meine Mutter hatte sich in Ernest Spencer verliebt und so zogen wir bei ihm ein. Ich gewann eine Stiefschwester Florence, die Lottie hasste, eine Katze namens Spott und einen Stiefbruder Graycon. Durch ihn lernte ich meinen ersten Freund Henry kennen. Henry und Craycon wollten mit ihren damaligen Freunden Jasper, Arthur und Annabelle einen Dämonen beschwören. Und das Wichtigste: Wir konnten uns in unseren Träumen besuchen. Dafür mussten wir in unseren eigenen Träumen durch eine bestimmte Tür gehen und konnten in einen Korridor gelangen, von dem auch noch viele Türen abgingen. Wir müssen die Tür von der Person finden, die wir besuchen wollen und dann deren Rätsel oder ähnliches lösen. Man kann sich in das verwandeln, was man sein will. Und jetzt habe ich Henry angelogen. Und Arthur, Annabelle und der Dämon wollen uns umbringen?

 

 

Buchrücken:

 

Der Korridor mit seinen verschiedenfarbigen Türen und dem sanften Licht hätte heiter und friedlich wirken können, aber das tat er nicht. Die Stille hatte etwas Lauerndes und es war nicht auszumachen, von wo das Licht überhaupt kam. Trotzdem liebte ich diesen Ort und die Vorstellung, dass hinter jeder der Türen eine andere Seele träumte, und alle Menschen auf der Welt durch dieses Labyrinth miteinander verbunden waren. Es war ein magischer Ort, geheimnisvoll und gefährlich?

Beurteilung:

 

Ich finde das Buch sehr gut, da es nicht komplett ein Liebesroman ist.

 

5 Sterne

 

____________________________________________________________________________________

Der Goldene Kompass, 3 Bde.

Pullman, Philip

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2007

EUR 19,99 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 20,00 EUR versandkostenfrei

 

Diesen Blog schrieb Johanna:

 

Inhalt:

 

Will und Lyra, zwei zwölfjährige, welche verschiedener nicht sein könnten:

 

Beide sind aus verschiedenen Welten mit magischen Werkzeugen ausgestattet. Bald müssen sie zusammen versuchen, ihre Welten zu retten, die von verschiedenen Gruppen bedroht werden. Dabei haben Will und Lyra ihre Werkzeuge, ein Messer um Fenster zwischen den Welten zu öffnen und ein Kompass, der ihnen Antworten gibt. Außerdem finden sie Freunde, die ihnen helfen. Doch auch das Öffnen der Fenster zwischen den Welten hat schwerwiegende Folgen, die sie zuerst unterschätzen?

 

Können Will und Lyra ihre Welten retten?

 

Buchrücken:

 

10 Jahre ist es her, dass Wills Vater bei einer Polarexpedition verschwand, jetzt plötzlich interessieren sich zwielichtige Gestalten für den Forscher – und für Will. Doch der Junge findet durch Zufall das perfekte Versteck: Eine andere Welt. Hier begegnet er Lyra, die wie er einem großen Geheimnis auf der Spur ist. Gemeinsam geraten die Kinder in einen erbitterten Kampf, bei dem die Zukunft ihrer Welten auf dem Spiel steht?

 

 

Meine Meinung:

 

Ich finde „Das Magische Messer“  gut, obwohl es zwischendurch etwas langatmig ist. Die Geschichte findet aber wieder zu ihrer Spannung zurück und man will wissen, wie es ausgeht.

 

Beurteilung:

 

4 Sterne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag von 8.00 - 12.30 und von 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag von 8.00 - 13.00 Uhr

Buchhandlung Markus Idstein
Friedensplatz 6
65375 Oestrich-Winkel
Tel. 06723/1830
Fax. 06723/87650

www.buchhandlung-idstein.de

info@buchhandlung-idstein.de

Wir sind schnell!

 

Bücher, die Sie bis 16.25 Uhr bei uns bestellen, können Sie am nächsten Tag ab 9.00 Uhr bei uns abholen - sofern unser Großhändler diese an Lager hat.